Panik wieder loswerden

  1. Nehmen Sie schnell wirkendes Mittel nur bei Bedarf. Schnelle wirkende Mittel helfen , die Symptome zu verwalten , wenn Sie eine Panikattacke fühlen beginnen.Diese werden häufig vorgeschrieben zur Verfügung zu haben , wenn nötig, oder wenn Sie beginnen , eine Panikattacke zu haben. [25]

    • Nehmen Sie nur diese Mittel bei der vorgeschriebenen Dosis tolerant zu vermeiden, benötigt werden. Panikattacken was tun ist da wichtig!
    • Beispiele für Medikamente verschrieben zu nehmen, wenn ein Angriff beginnt, auf einer Bedarfsbasis, sind Lorazepam, Alprazolam und Diazepam. Also bei Panikattacken immer das richtige tun!
  2. 5
    Nehmen Sie länger wirkende Mittel routinemäßig oder wie vorgeschrieben. Die Zwischenmittel dauern etwas länger zu arbeiten zu beginnen, haben aber länger anhaltende Wirkung.

    • Diese Medikamente werden häufig für die Routine Dosierung verschrieben, um Ihnen zu helfen Angriffe zu vermeiden, bis weitere Schritte, wie kognitive Verhaltenstherapie, ergriffen werden können. [26]
    • Beispiele für Zwischen wirkende Mittel umfassen Clonazepam, Oxazepam und Chlordiazepoxid.
  3. 6
    Nehmen Sie ein SSRI. Selektive Serotonin – Wiederaufnahme – Hemmer, diegemeinhin als SSRIs bekannt ist , wirksam sind Panikattacken und Panikstörung bei der Behandlung. [27]

    • SSRIs , die sind von der FDA zugelassen für den Einsatz Panik Symptome bei derBehandlung schließen Fluoxetin, Fluvoxamin, Citalopram, Escitalopram, Paroxetin und Sertralin. Duloxetine ist ein eng verwandtes Mittel und ist auch für die Verwendung >>klick hier<< bei der Behandlung von Panik Symptome anerkannt. [28]
  4. 7
    Arbeiten Sie mit einem kognitiven Verhaltenstherapeuten. Diese Form der Therapie Schlüssel ist Ihr Gehirn und Ihren Körper in der Ausbildung Panikattacken zu überwinden, und helfen Ihnen , einen Punkt erreichen , wo sie gar nicht mehr auftreten.[29]

    • Wissen Sie, was aus der kognitiven Verhaltenstherapie zu erwarten. Therapeuten in dieser Form der Psychotherapie geschult 5 Grundlagen verwenden , wie sie mit Menschen arbeiten , die unter Panikattacken leiden. Die 5 Schwerpunkte sind die folgenden: [30]
    • Über die Krankheit lernen hilft Ihnen , besser zu verstehen , was geschieht , dass die erschreckende Symptome, wenn sie eine Panikattacke verursacht auftritt. [31]
    • Die Überwachung und Datum und Uhrzeit der Aufzeichnung von Ereignissen, wie ein Tagebuch oder ein Tagebuch, hilft sowohl Sie als auch der Therapeut Auslöser zu identifizieren , die die Angriffe zu beginnen führen. [32]
    • Atem- und Entspannungstechniken sind ein Teil der verwendeten Werkzeuge , umdie Schwere der Symptome zu reduzieren. [33]
    • Rethinking wird verwendet , um die Wahrnehmung eines Angriffs von ändern , was fühlt sich katastrophal auf das, was realistisch ist. [34]
    • Bereitstellung von Belichtung, sicher und in einer kontrollierten Art und Weise, an Orte oder Ereignisse , die Auslöser für Ihre Angriffe sind, hilft Ihr Gehirn und Körper zu trainieren , anders zu reagieren. [35]
  5. 8
    Betrachten Sie eine Bewertung für Panikstörung. Panikstörung wird diagnostiziert , wenn 4 oder mehr der oben genannten Symptome vorhanden sind. [36]

    • Eine frühzeitige Behandlung für Panikstörung verbessert die allgemeine Ergebnisse und reduziert mögliche Komplikationen, die mit fortgesetzten Angriffe verbunden.

Panikattacken – gute Tipps

  1. Unterscheiden Sie zwischen einem stressigen Erlebnis und einer Panikattacke.Während beide Arten von Erfahrungen ähnlich sind , dass körperliche Reaktionen auftreten, wie erhöhter Blutdruck, Schwitzen und erhöhte Herzfrequenz, sie sind deutlich unterschiedliche Veranstaltungen.

    • Belastende Erfahrungen passieren zu jeder zu einer Zeit oder einem anderen. Der Körper der natürliche Kampf oder Flucht Instinkt kann während einer stressigen oder ängstlich Situation aktiviert werden, so wie es während einer Panikattacke ist, aber es gibt immer ein Auslöser, ein Ereignis oder Erlebnis, das auf die Reaktion direkt gebunden ist.
    • Panikattacken sind nicht auf ein Ereignis gebunden sind unberechenbar, und die Schwere eines Angriffs kann extreme und erschreckend sein.
  2. 8

    Implementieren Sie Entspannungstechniken. Ergreifung von Maßnahmen zurBeruhigung durch den Einsatz etablierter Methoden der Entspannung Kontrolle über die übertriebene stressig oder ängstlich Erfahrung zu nehmen.

    • Wenn Sie von Panikattacken oder Panikstörung leiden, mit einer kognitiven Verhaltenstherapeuten arbeiten helfen Ihnen Entspannung Strategien lernen, die Kontrolle über die Panik zu nehmen, wenn es beginnt.
  3. 9

    Verwenden Sie Ihre Sinne , den Angriff zu bewältigen. Egal , ob Sie eine Panikattacke erleben, einen Angriff Angst, oder sich in einer stressigen Situation zufinden, indem Sie auf die Sinne konzentrieren, auch nur für ein paar Momente, können Sie die unerwünschten körperlichen Symptome verlangsamen, die geschieht. [18]

    • Verwenden Sie Ihre Sehkraft angenehme Dinge in Ihrer unmittelbaren Umgebung zu bemerken. Wenn Sie an einem sicheren Ort sind, versuchen Sie , die Augen zuschließen und Ihre Lieblingsblume, Lieblingsbild zu visualisieren, Lieblings -Strand, oder etwas , das Sie sich entspannter fühlen lässt. [19]
    • Stoppen Sie und hören, was um Sie herum. Versuchen Sie Musik in der Ferne zu finden, hören die Vögel, der Wind oder der regen, oder sogar das Rauschen des Verkehrs auf einer nahe gelegenen Autobahn. Probieren Sie etwas Neues zu finden , dass man hören kann, anders als die Geräusche des Herzschlags und Klänge , die Teil der belastenden Ereignis sind. [20]
    • Weiter die Sinne anzuwenden , indem die Gerüche um Sie zu identifizieren.Vielleicht sind Sie innen sind und jemand kocht, oder Sie sind außerhalb und Sie können regen in der Luft riechen. [21]
    • Konzentrieren Sie sich auf den Tastsinn. Sie können nicht erkennen , aber Sie sind immer etwas zu berühren. Wenn Sie sitzen, konzentrieren sich auf die Art und Weise der Stuhl fühlt, oder bemerken , wenn der Tisch Arm ruht auf kalt ist , oder warm, oder wenn Sie eine Brise auf Ihrem Gesicht spüren kann. [22]
    • Indem man diese wenigen Momente zu überprüfen, was Ihre Sinne erleben, haben Sie den Fokus weg von der Panik, Angst oder Stress umgeleitet.
    • Dies ist die Lösung offensichtlich nicht die Ursache der Panik, Angst oder Stress, sondern auf Ihre Sinne konzentriert ist nützlich, um die unerwünschte körperliche Reaktion Adressierung Ihren Körper erfahren können.

 

Teil2

Verhinderung künftiger Angriffe

  1. 1

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Angriffe. Ihr Arzt Ihnen empfohlen Medikamente behandeln kann oder Sie auf eine professionelle psychische Gesundheit beziehen zu bewerten und Medikamente verschreiben. Sowohl ein Hausarzt und eine psychische Gesundheit Arzt wird wahrscheinlich eine kognitive Verhaltenstherapeuten empfehlen.

    • Panikattacken sind häufig viele Panikattacken anderen zugrunde liegenden Erkrankungen häufig im Zusammenhang mit, darunter auch einige psychischen Erkrankungen und einige medizinische Probleme. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um auszuschließen, eine zugrunde liegende Erkrankung.
  2. 2
    Suchen Sie medizinische Hilfe eher früher als später. Studien zeigen , dass Menschen , die für Panikattacken und Panikstörung früh behandelt werden, haben insgesamt bessere Ergebnisse mit weniger Komplikationen. [23]
  3. 3

    Nehmen Sie Medikamente wie vorgeschrieben. Häufig verwendete Mittel schließen Benzodiazepine, sowohl schnell wirkendes und intermediär wirkenden. [24]

    • Benzodiazepine gelten als süchtig, so sicher sein, sie genau zu nehmen, wie Sie Ihren Arzt beraten. Die Einnahme von mehr als empfohlen, ist gefährlich und kann zu schweren und potenziell tödlichen Entzugserscheinungen verursachen, wenn sie chronisch genommen.

Just another WordPress site